Vision - 200 neue Gemeinden bis 2025

SIEHST DU ES ?

Unsere Kampagne 2016 - 2019 heißt „SIEHST DU ES ?“.
Wir wollen Leiter, Pastoren, Regionen und Gemeinden einladen, gemeinsam mit uns zu träumen:
Wie würde unser Land, unsere Stadt oder unser Dorf aussehen, wenn wir neue Gemeinden gründen ?
Was siehst Du ? Können wir eine neue Generation von Leitern und Gemeinden sehen, die unser Land verändern ?

Projekt 2025

Das Ziel von StartUp Church ist es, Gemeinden, Regionen, Netzwerke und Apostolische Häusern zu unterstützen, um eine Bewegung von sich multiplizierenden Gemeinden zu werden. Durch Schulungen, Projekte und Strategien wollen wir bis zum Jahr 2025 im BFP gemeinsam 200 neue Gemeinden gründen. Uns ist es wichtig, diese Vision des Bundes Freikirchlicher Pfingstgemeinden (BFP) – 200 neue Gemeinden – in die Herzen der Regionen, Gemeinden und Leiter zu pflanzen. Aber nicht nur das: Die Vision für Gemeinden an jedem Ort, durch Gemeindegründung, soll in alle Bereiche des Bundes einfließen.

UNSERE REGIONEN UND VERBÄNDE HABEN SICH FÜR ÜBER 200 NEUE GEMEINDEGRÜNDUNGEN BIS ZUM JAHR 2025 VERPFLICHTET.

Alle Verbände unseres Bundes und fast alle Regionen sind dabei und haben ihre Ziele entsprechend formuliert. Unser gemeinsames Projekt 2025 nennen wir: StartUp Church

StartUp Church ist geprägt von Pioniergeist – von Innovation, Risiko, Mut und Glauben. Diesen Pioniergeist wollen wir ganz neu prägen, fördern und unterstützen.

Um das Ziel 2025 umzusetzen geht es jetzt in die nächste Phase. Wir wollen mit den Regionen konkret an der Umsetzung der Ziele arbeiten. Dazu bieten wir ein umfangreiches Schulungsprogramm, Begleitung von Gemeindegründern, sowie Konferenzen mit dem Schwerpunkt der Multiplikation an.

Strategie

Gemeinden gründen Gemeinden !

Wir glauben, dass Gemeindegründung dort am erfolgreichsten ist, wo sie im Rahmen der lokalen Gemeinde, eines apostolischen Hauses oder eines Projektes geschieht. Unter einem StartUp Center verstehen wir dabei ein vom BFP angestoßenes Netzwerk, um Gemeindegründung innerhalb einer bestimmten Region zu fördern.

Die Strategie von StartUp Church ist folglich nicht, selbst Gemeinden zu gründen, sondern Gemeindegründer, sowie Gemeinden, apostolische Häuser und StartUp Center zu unterstützen, erfolgreich Gemeinden zu gründen.

Außerdem ist uns wichtig, dass die Gründer top ausgerüstet an ihre Gründung herangehen, weshalb der Anschluss an eine Muttergemeinde oder ein StartUp Center, sowie ein persönlicher Mentor und das DCPI-Seminar "Grundlagen der Gemeindegründung" bzw. "Church Planting Essentials" Grundvoraussetzung sind, um im Bund Freikirchlicher Pfingstgemeinden (BFP) eine Gemeindegründung anzumelden. Dies soll eine, für Leiter und Team, gesunde Gründung gewährleisten.

 

Mittlerweile wurden 97 Gründungen gestartet.

  • 103/200

Deine Challenge

Bleib in Kontakt

Verbinde Dich mit der Vision über Deine Region oder ein StartUp Center des BFP. Um mehr darüber zu erfahren, klicke einfach - hier.

Bete

Bewege den Traum von Gemeindegründung für Dich und Deine Gemeinde vor Ort - Lass Dich von Gott gebrauchen !

Investiere

Um auch nachhaltig Gemeindegründungen in unserem Bund sicherzustellen säe 1-2%, Deines Gemeindezehnten an den Gründungsfonds des BFP:

Kontoinhaber: Bund Freikirchlicher Pfingstgemeinden (BFP)
IBAN: DE72 5009 2100 0001 3981 21
Verw.: StartUp Church